Migros ebanking herunterladen

Vertragsnummer und zwei Aktivierungscodes erhalten Neukunden per Post zugesandt. Nehmen Sie beides zur Hand. Laden Sie das Programm herunter (siehe Downloads) und starten Sie dieses. Klicken Sie auf «Anmelden». Geben Sie Ihre Vertragsnummer und einen Aktivierungscode ein. Legen Sie anschliessend Ihr Passwort fest. Der Zugriff auf das E-Banking der Migros Bank erfolgt über eine App oder ein Programm (siehe Downloads), welches Sie auf einem internetfähigen Gerät Ihrer Wahl installieren. Der E-Banking-Zugang ist daher mit PC, Mac, Notebook, Tablet und Smartphone möglich. Der Zugriff auf das E-Banking der Migros Bank erfolgt über eine App oder ein Programm, die bzw. das Sie auf einem internetfähigen Gerät Ihrer Wahl installieren. Laden Sie das Programm für Ihre Geräte herunter – sie finden die Programme rechts oben in der grünen Box “Downloads und Hotline”.

Ein Zugriff auf E-Banking über den Webbrowser ist nicht möglich. Guten Tag, Danke für Ihre Rückmeldung. Bitte beachten Sie, dass Sie beim Einrichten des E-Bankings Aktivierungscodes zugesendet bekommen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.migrosbank.ch/support . Bei Unklarheiten helfen wir Ihnen gerne weiter unter der Nummer 0848 845 450.Herzliche Grüsse, Ihre Migros Bank 3 In vier Schritten zu Ihrem E-Banking-Zugriff 1. Voraussetzungen prüfen 2. Programm kostenlos installieren 3. Zugriff aktivieren Das E-Banking lässt alle Geräte zu, die den Systemanforderungen entsprechen. Diese finden Sie in der grauen Box auf Seite fünf dieser Broschüre. Das Programm für PC, Mac und Notebook erhalten Sie online auf der Website der Migros Bank unter Die Apps für Tablet und Smartphone beziehen Sie im Google Play Store und im Apple Store. Mit dem Suchbegriff «Migros Bank» finden Sie die App im Store einfach. Es steht eine Smartphoneund eine Tablet-Version zur Verfügung.

Starten Sie das Programm oder die App und geben Sie Ihre Vertragsnummer und einen Aktivierungscode ein. Auf dem Smartphone erhalten Sie die Aufforderung, wenn Sie erstmals persönliche Informationen abfragen. Legen Sie anschliessend ein Passwort und einen Gerätenamen fest. Für jedes Gerät benötigen Sie einen separaten Aktivierungscode. Es ist möglich, pro Gerät ein eigenes Passwort einzurichten. migrosbank.ch/programme 3 E-BANKING SO RICHTEN SIE IHREN ZUGRIFF EIN Anleitung E Mail Inhalt 1. Beschreibung 1.1. POP3 oder IMAP? 1.1.1. POP3 1.1.2.

IMAP 1.2. Allgemeine Einstellungen 2. E Mail Programme 3 3 3 3 3 4 2.1. Thunderbird 4 2.2. Windows Live Mail 6 2.3. Outlook Anleitung MyLogin Telefonie Einstellungen Inhalt 1. Beschreibung 1.1. Anmelden 2. Funk onen 2.1.

Home 2.2. Pakete 2.2.1. Internet Einstellungen 3 3 3 3 4 5 2.2.2. Telefonie Einstellungen 5 2.2.3 E Mail Deshalb haben wir uns für ein System entschieden, bei dem Zahlungen an unbekannte Zahlungsempfänger auf einem zweiten Gerät bestätigt werden müssen. Wir wollen sicher sein, dass der Zahlungsauftrag wirklich von Ihnen stammt. Da es sehr unwahrscheinlich ist, dass Ihnen PC und Handy gleichzeitig entwendet werden, gehen wir davon aus, dass eine Bestätigung von einem zweiten Gerät sicherstellt, dass der Auftrag legitim ist. Eine TWINT-APP wäre sehr willkommen und auch Zeitgemäß nötig. Mit der Migros App erfahren Sie als Erster, was gerade in der Migros los ist: tolle Promotionen, neue Produkte, Rezeptideen und vieles mehr.

Hier werden Sie inspiriert, informiert und überrascht! Die E-Banking- und Mobile Banking-Dienste der Migros Bank sind für PC, Notebook, Tablet und Smartphone verfügbar. Der Zugriff erfolgt über ein kostenloses Programm der Migros Bank, welches einfach installiert und aktiviert werden kann. Ab drei aktivierten Geräten können Sie wählen, auf welchem Gerät Ihnen der Aktivierungscode angezeigt wird.

About the Author